Wir besuchen Weinheim mit seiner historischen Altstadt, das Gerberviertel, einen der schönsten Marktplätze in Nordbaden, das Schloss mit seinem Park wo sich der Exotenwald anschließt, genießen Sie nachher einer der schönsten Schaugärten Deutschlandes den "Schaugarten Hermannshof",.


755 n. Chr. war die erste urkundliche Erwähnung Winenheims im Lorscher Codex, dem Urkundenbuch des Klosters Lorsch. Der Name Weinheim kommt nicht vom Wein, der in der Gegend angebaut wird, sondern von Winos Heim.