Bad Bergzabern



Der Luftkurort Bad Bergzabern hat ein Klima, das die mildesten Winter und wärmsten Sommer in Deutschlands aufweist. Bad Bergzabern ist ein staatlich anerkannter Kneipkurort. Das Wahrzeichen ist das Schloss Bad Bergzabern mit 2 Türmen aus dem 16 Jhdt. In dem die die Herzöge Wittelsbacher- Linie Pfalz-Zweibrücken residierten. In einem ehemaligen Bunker befindet sich ein privates Westwall-Museum und erinnert an die schwere Zeit des zweiten Weltkrieges  in Bad Bergzabern und Umgebung.


Wissembourg


Die Stadt mit rund 7800 Einwohnern liegt am Flüsschen Lauter an jener Stelle der deutsch-französischen Grenze, an dem die Rheinebene in den Pfälzer Wald übergeht. Auf der deutschen Seite ihr gegenüber liegt die Gemeinde Schweigen-Rechtenbach. Hier steht auch das Deutsche Weintor. Die ehemals deutsche Stadt Weißenburg wechselte mehrmals die Besitzverhältnisse zwischen Deutschland und Frankreich. Die Abteikirche Peter und Paul ist eine der größten Kirchen des Bas-Rhin außerhalb Straßburgs. Es gibt viele schwarzweiße Gebäude wie z.B. das Salzhaus aus dem 15 Jahrhundert.